Schüler für Schüler

Information zum Nachhilfeprojekt der Schülervertretung

Das „Schüler für Schüler“-Projekt ist ein Nachhilfeprojekt, das ab November 2015 am BG/BRG Hollabrunn angeboten wird. Dieses bietet SchülerInnen, die Schwierigkeiten in einem Fach oder mehreren Fächern haben, die Möglichkeit, von OberstufenschülerInnen kostengünstig gefördert zu werden.

Um sich für das Projekt anzumelden, ist das Anmeldeformular (siehe unten) von einem Elternteil auszufüllen und im Sekretariat abzugeben.

Wer „Schüler für Schüler“-„NachhilfelehrerIn“ werden möchte, füllt bitte ein Bewerbungsformular (siehe unten) aus und lässt sich darauf die Eignung durch den jeweiligen Fachlehrer bestätigen.

Diese Anmelde- und Bewerbungsformulare liegen im Sekretariat des BG/BRG Hollabrunn auf. Außerdem sind sie hier zum Download verfügbar:

Die ausgefüllten Anmeldungen und Bewerbungen können ab sofort im Sekretariat abgegeben werden.

Hier noch einige zusätzliche Informationen zum „Schüler für Schüler“-Projekt“:

  • Der Nachhilfeunterricht findet im Normalfall an öffentlich zugänglichen Orten im Schulgebäude statt. Nach Absprache sind Ausnahmen möglich (z.B. Hausbesuche).
  • Tag und Uhrzeit werden mit dem/der TutorIn persönlich abgesprochen.
  • Eine Unterrichtseinheit sollte ca. 50 Minuten dauern.
  • Es wird um ein freiwillige Spende von 5 € bis 10 € pro Unterrichtseinheit gebeten.
  • Klassenintern wird auch Gruppenunterricht (bis 3 Personen) angeboten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an den Schulsprecher Kolomann Dhaliwal, 7B.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Die Schülervertretung des BG/BRG Hollabrunn