Unsere Bibliothek stellt sich vor:

Die Räumlichkeiten

 

Auf einer Fläche von 100 m2 finden unsere Nutzer über 14 000 Bücher, die zum Schmökern einladen. Neben literarischen Werken quer durch die Jahrhunderte stehen Fachbücher, Kinder- und Jugendliteratur und spezielle Jugendsachbücher zur Verfügung. hinaus bieten wir eine Auswahl an DVDs und Hörbüchern. Um den Anforderungen des Medienzeitalters gerecht zu werden, sind wir bemüht, unsere Sammlung an neuen Medien stets zu vergrößern und auf dem aktuellen Stand zu halten.

 

 

Bücher und andere Medien können kostenlos für den Zeitraum von zwei Wochen entlehnt werden. Eine Verlängerung der Frist ist möglich

 

 

Leitbild – die Aufgaben unserer Schulbibliothek

Die Bibliothek als Ort des Lesens

 

Wir bieten unseren SchülerInnen ein breit gefächertes Angebot an Kinder- und Jugendliteratur. Dabei bemühen wir uns, Leseinteressen zu wecken und zum Lesen zu animieren, indem wir unsere SchülerInnen bei der Auswahl unserer Bücher miteinbeziehen, ihr Feedback und ihre Anregungen ernst nehmen und sie zu einem kritischen Medienkonsum ermuntern.   

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Bibliothek ist auch ein Ort, an dem wir das Lesen fördern. Unser Ziel ist es, die Lesefertigkeit von SchülerInnen zu verbessern, indem wir für die 1. Klassen jedes Jahr im 2. Semester einen Kurs zur Leseförderung anbieten. In diesem Rahmen kann die Lust am Lesen entdeckt und die Leskompetenz verbessert werden.   

 

 

 

Die Bibliothek als Ort der Erholung

Unsere Bibliothek soll SchülerInnen im anstrengenden Unterrichtsalltag Raum zum Zurückziehen und zum Durchatmen bieten. Natürlich können sie hier auch in Ruhe ihre Hausübungen schreiben.

Die Bibliothek als Ort der Wissensvermittlung

Die zentrale Schulbibliothek soll als Informationszentrum für die gesamte Schule gelten.

SchülerInnen finden hier Medien zu verschiedenen Sachgebieten. Sie werden dazu angeleitet, sich im Ordnungssystem der Bibliothek zurechtzufinden, um gezielt nach Informationsquellen suchen zu können, sie unter bestimmten Gesichtspunkten zu bewerten und auszuwählen. 

 

 

Unsere OberstufenschülerInnen finden in unserer Bibliothek Unterstützung bei der Abfassung der Vorwissenschaftlichen Arbeit. Durch ein sorgfältig ausgewähltes Angebot an Medien unterstützen wir die Themensuche und stehen den SchülerInnen bei der Literatursuche zur Seite.

 

 

Für Kolleginnen gilt die zentrale Schulbibliothek als Quelle der Information, aber auch Inspiration. Sie finden Medien verschiedenster Art mit Informationen zu ihren Unterrichtsfächern, Materialien, die in ihrem Unterricht zum Einsatz kommen, und Anregungen und Ideen, die die Arbeit mit den Schülern erleichtern und bereichern.

Die Bibliothek als Medienzentrum

 

Unsere Schulbibliothek bietet alle notwendigen Medien an, die ein modernes Erziehungsprogramm erfordert: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, CD-Roms, DVDs usw. Selbstverständlich stehen auch Arbeitscomputer mit Internetanschluss für Recherchearbeiten sowie eine Computer-Beamer-Einheit zur Verfügung.

 

 

 

Die Bibliothek als Ort des Unterrichtens

 

Unsere Schulbibliothek ist ein wichtiger Ort des schulischen Lehrens und Lernens. Das Spektrum der Nutzungsmöglichkeiten ist breit gefächert. Kollegen planen die Nutzung der Bibliothek in den Ablauf des Unterrichts ein. Sie nutzen die Bibliothek, damit Schüler in Gruppen bzw. alleine ungestört arbeiten können, sowie für offene Lernformen und spielerische Abläufe. Die Nutzung der Bibliothek erleichtert die Individualisierung und Differenzierung im Unterricht.

 

 

 

 

Die Bibliothek als Kommunikationszentrum

Unsere NutzerInnen schätzen die Bibliothek als zentralen Ort der 

Begegnung 

und Kommunikation. Hier ist es ihnen möglich, ungestört mit anderen Kontakt aufzunehmen, sich kennenzulernen, zu diskutieren und sich gegenseitig zu helfen. Die einzelnen Bereiche sind so strukturiert, dass auch bei vielseitiger Nutzung ein ungestörtes Arbeiten gewährleistet ist.

 

Die Bibliothek als kulturelles Zentrum

 

 

 

Unsere Bibliothek bietet einen idealen Rahmen für verschiedenste Veranstaltungen. Hier finden Buchausstellungen, Autorenlesungen und Vorträge zu verschiedenen Themen statt.

 

 

 

Die Bibliothek als Ort mit Tradition – unser Archiv

Mehr als 150 Jahre Schulgeschichte hinterlassen ihre Spuren – auch im Bibliotheksbereich. In unserem Archiv verwahren wir noch viele erhaltenswerte Bücher, die den Unterricht von Generationen geprägt haben. Besondere Schätze können von den bibliophilen Besuchern in den Vitrinenschränken dem Gang besichtigt werden.