Vertrauensschüler

Um den neuen Schüler*innen den Einstieg in unsere Schule zu erleichtern, gibt es das Projekt „Vertrauensschüler“. Die „Vertrauensschüler“ sind Schüler*innen der 6. und 7. Klassen, die in Teams den einzelnen ersten Klassen während des ganzen ersten Schuljahres zur Seite stehen und die Arbeit der Lehrer*innen unterstützen.


Für ein besseres Kennenlernen gibt es in der ersten Schulwoche den Kennenlern-nachmittag. Dieser wird von den Vertrauensschüler*innen gestaltet.

In diesen gemeinsamen Stunden sollen die neuen Gymnasiasten*innen die Gelegenheit haben, ihre neuen Klassenkameraden*innen, das Schulgebäude, aber auch die Vertrauensschüler*innen kennenzulernen, damit sie sich später bei Fragen und Problemen ohne Scheu an sie wenden können.

Die Vertrauensschüler*innen besuchen am Beginn des Schuljahres regelmäßig ihre Schützlinge, um ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

Gruppenfoto aller Vertrauensschüler 2019/20

 

Diesen Artikel aufrufen Kennenlernnachmittage für die 1. Klassen
Die Schüler*innen der ersten Klassen machten sich mit ihren Vertrauensschüler*innen aus der Oberstufe auf zu einer Schnitzeljagd durch die Schule und lernten so das Schulgebäude kennen
Diesen Artikel aufrufen Engagierte VertrauensschülerInnen am BG/BRG Hollabrunn
In der ersten Schulwoche fanden für unsere 1. Klassen die Kennenlern-Nachmittage statt.