Die 4A im Haus des Meeres

Im Rahmen des Biologieunterrichts erkundete die 4A das elfstöckige Haus des Meeres. Dabei wurden nicht nur selten gewordene Bewohner der Meere näher betrachtet, sondern auch Regenwaldbewohner gesichtet. 

Besonderer Höhepunkt waren dabei die Schwarzspitzenhaie, Stierkopfhaie und Hammerhaie, aber auch kleinere Meeresbewohner wie Trompetenfische, Anemonenfische, Meeresschnecken oder der meist gefürchtete Seestern, die Dornenkrone. 

Um den tropischen Temperaturen innerhalb und außerhalb des Haus des Meeres zu entkommen, stärkten wir uns vor der Abreise noch mit einem Stanitzel Eis.

Tina Vorstandlechner