Jubiläums-Frauenlauf – auch wir waren dabei!

Für den 30. Frauenlauf am 21. Mai hatten sich auch 35 000 Frauen angemeldet – darunter auch 82 Mädchen unserer Schule.

Da es in der Nacht heftig geregnet hatte und es auch in der Früh nicht nach Sonnenschein aussah, waren viele von uns nicht sicher,  ob sie teilnehmen wollten. Aber der Reiz mitzulaufen  war groß und die ersten  standen am Sonntag schon um 7 Uhr in der Früh  vor der Schule, wo wir unsere Startnummer, den Lauf-Chip, das heißersehnte  Laufshirt und das „Startersackerl“  bekamen.  Als wir schließlich mit dem Bus  in Wien ankamen, hatte sich das Wetter beruhigt und unsere Motivation stieg immer mehr. Es war perfektes Wetter zum Laufen und so liefen wir motiviert über die Starlinie.  Da wir im Block V starten mussten, begann unser Lauf zuerst mit Überholen.  Das Publikum am Rand der Strecke feuerte uns immer wieder an, in der der Hälfte unseres Laufes konnten wir unseren Durst stillen und   eine Musikbank verschaffte uns bei „ Kilometer 3“ Abwechslung.  Schließlich kamen wir alle ins Ziel, wo wir stolz unsere Teilnehmer-Medaille und eine Rose bekamen.

Unsere schnellsten Mädchen waren -  Pfeifer Johanna (0:26:31), Marte Sophie (0:26:46), Weidmann Viola (0:25:34), Pfeifer Lena (0:26:43), Fuchs Katharina (0:26:12) und erreichten damit den 12. Platz in der Schulwertung.   

Aber nicht nur die Leistung steht im Vordergrund, sondern auch der Spaß am Laufen.

Schuster Anna,  Hanna Hauser