SL- Volleyball-Camp in Radstadt

Vom 17. bis 23. August nahmen 12 Schülerinnen unseres BG Hollabrunn am diesjährigen Schülerliga-Volleyball-Camp im Bundesland Salzburg teil.

Trainiert wurde im Bundesschullandheim Schloss Tandalier bzw. in den Turnsälen der Schulen in Altenmarkt. Gemeinsam mit Volleyball-Spielerinnen aus Güssing, Oberschützen,  Stainach u.a.wurde unter fachkundiger Anleitung der SL-Instruktoren gepritscht, gebaggert, geschlagen, geblockt und serviert.

 Neben den anstrengenden Trainingseinheiten gab es auch die Möglichkeit an kreativen Kursen teilzunehmen und die Therme Altenmarkt zu besuchen.

An den letzten beiden Tagen und Abenden fand das Abschlussturnier (6 gegen 6) statt. Eines unserer beiden Volleyball-Teams konnte dabei das Finale des B-Bewerbs erreichen, musste sich schließlich aber  knapp im 3.Satz dem BG Steinach geschlagen geben. Das andere Team, am vorletzten Tag erst zusammengestellt, landete nach zwei Siegen und drei Niederlagen auf Rang 6. Die Begeisterung in der tollen Camp-Woche für Volleyball war groß, aber auch die Müdigkeit, als unsere BG-Truppe mit Betreuer E. Ruff nach langer Rückreise per Bahn wieder in Hollabrunn eintraf.

 Die Motivation und das spielerische Können unserer Mädchen sollte im kommenden Schuljahr auch viele andere Schüler für Volleyball begeistern.