Klassiker der Kunstgeschichte neu interpretiert! 

Die SchülerInnen der 6A hatten diese Herbst im BE-Unterricht gerade damit begonnen, Skulpturen aus Speckstein, bzw. Plastiken aus Ton zu formen, als sie in den Online-Unterrichtsmodus wechseln mussten. Daraufhin musste die Aufgabenstellung den neuen Gegebenheiten entsprechend adaptiert werden: Statt klassischer Materialien zur Bildnerischen Gesaltung von Plastiken und Skulpturen wuren alle möglichen, zuhause verfügbaren Materialien verwendet. Es hat sich gezeigt, dass gerade dieser hinzugekommene kreative Materialfindungsprozess maßgeblich für die Auseinandersetzung mit dieser Thematik war!

 

Das Ausgangswerk ist die berühmte "Laokoongruppe" eine Marmorskulptur, die um 140 v.Chr. entstanden ist.