Nehmt euch in Acht vor Pharao Echnaton!

Im Rahmen der Aktion „Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek“ zeigte sich unsere Schulbibliothek wieder einmal von ihrer gruseligsten Seite.

Die ersten und zweiten Klassen wurden auf heimtückische Weise in die Bibliothek gelockt und von Pharao Echnaton gefangen genommen. Erst wenn es den bedauernswerten Geiseln gelang, knifflige Rätsel zu lösen und den Schlüssel zur Freiheit zu finden, konnten sie wieder wohlbehalten in ihre Klassenräume zurückkehren. Doch das war gar nicht so einfach, denn es waren Teamarbeit, Geduld und ein scharfer Verstand gefragt. Schließlich haben es aber alle gemeinsam geschafft, den Schlüssel zur Freiheit und den Schatz des Pharao zu finden. Wir bedanken uns bei Mag. Julia Winter und Mag. Dominik Sommerer, die mit ihrem Einfallsreichtum maßgeblich zum Gelingen unserer Aktion beigetragen haben.