Wünsche für den Sommer

Da heuer durch die Corona-Maßnahmen kein gemeinsamer Gottesdienst zum Schulschluss für uns alle möglich war, möchten wir euch diesmal online besinnliche Gedanken und Wünsche für die kommenden Sommermonate mitgeben.

Wir wünschen dir Zeit zum Träumen

und den Mut, die Träume heute schon zu leben.

Wir wünschen dir Zeit für überschäumende Freude 

und für Worte  des Trostes und der Liebe zur rechten Zeit.

Wir wünschen dir Zeit für Zärtlichkeit 

und Achtsamkeit in vielen Begegnungen.

Wir wünschen dir Zeit zum Lachen und zum Tanz,

wo du ausgelassen sein kannst 

und dich wohlfühlst.

Wir wünschen dir Zeit,

um die Seele baumeln zu lassen,

um gute Musik zu hören, 

um ein gutes Buch zu lesen.

Wir wünschen dir das Spüren

all deiner Sinne:

das Riechen eines besonderen Duftes,

das Erleben von kühlem, erfrischendem Wasser, 

das Hören von aufbauenden Worten,

das Erblicken der Wunder der Schöpfung.

Wir wünschen dir das Erahnen,

dass du von Gottes Liebe umgeben, 

begleitet und getragen bist.

 

 

Liebe große Schulgemeinschaft des BG/BRG Hollabrunn!

Erfreuen wir uns alle an den wohlverdienten Sommerferien und machen wir sie ganz bewusst zu einer besonderen Zeit nach einem besonderen Schuljahr!

Eure Religionslehrer*innen