Steinzeit als offenes Buch

Den "Lesemonat April" nahm das BG/BRG Hollabrunn zum Anlass, die bekannte österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin Lene Mayer-Skumanz einzuladen.

Bei einer Lesung in der Bibliothek faszinierte sie die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen mit Episoden aus "Kowan und der Wolf" und entführte sie geschickt in die Welt der Altsteinzeit. Die Autorin, die u.a. im Ausgrabungsort Stillfried wohnt, beeindruckte mit ihren Hintergrundinformationen über das urgeschichtliche Leben und hatte als besondere Attraktion Werkzeuge, eine Trommel und sogar eine "Steinzeit-Jause" mitgebracht, von der die Kinder begeistert kosteten.

Ob historische Lesestunde oder literarischer Geschichtsunterricht - es war in jedem Fall ein einprägsames Erlebnis und eine interessante Begegnung mit einer berühmten Schriftstellerin.