Justiz macht Schule

Die 8. Klassen zu Besuch am Bezirksgericht Hollabrunn

Kurz vor dem Ende ihrer offiziellen Schullaufbahn konnten die 8. Klassen noch einen besonderen Tag im Zeichen der Justitia erleben.  Im Rahmen der Aktion „Justiz macht Schule“ an der das BG Hollabrunn seit einigen Jahren teilnimmt, besuchte uns im ersten Teil Richter Erhard Neubauer vom Bezirksgericht Hollabrunn um den Schülerinnen und Schülern das System der Österreichischen Gerichtsbarkeit anhand anschaulicher Beispiele aus seiner täglichen Praxis näher zu bringen. Nach dem sehr informativen Vortrag hatten wir im zweiten Teil die Gelegenheit mehrere Verfahren am Bezirksgericht beobachten zu dürfen. Die behandelten Streitfälle drehten sich um Verkehrsunfälle, Unterhaltszahlungen, kleinere Drogendelikte und Einiges mehr. Die Schülerinnen und Schüler hatten zwischen den Verfahren auch immer wieder die Gelegenheit Fragen an den Richter zu stellen. So erhielten wir einen hochinteressanten Einblick in die Abläufe vor Gericht wobei so einige, durch Film und Fernsehen entstandene, falsche Vorstellungen korrigiert werden konnten.

Mag. Eichhorn
Mag. Holletschek