Miam, miam – la 4eCE fait des crêpes

Zwei Jahre Französischunterricht sind wie im Flug vergangen. Wir haben gemeinsam die ersten französischen Wörter gelernt und zaghaft die ersten Sätze gesprochen.  Wir waren stolz auf die kleinen  Texte, die wir produziert haben. Jetzt, am Ende des zweiten Lernjahres, können die SchülerInnen der 4CE über diese ersten Schritte nur mehr schmunzeln. Schließlich verfügen sie nun dank ihres Lerneifers über solide Grundkenntnisse der französischen Sprache. Allerdings sollte man nicht nur wie ein Franzose sprechen, sondern auch wie ein solcher kochen können. Wie beim Sprachenlernen begannen wir mit etwas Einfachem: Crêpes. Eifrig verrührten die Schülerinnen Milch, Eier und Mehl und bereiteten auf typisch französische Art köstliche Crêpes zu. Bon appetit!