1938-2018: Gedenken und Bedenken in Hollabrunn

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5B und 6A beschäftigten sich im Rahmen des Projekts mit der Geschichte der jüdischen Gemeinde Hollabrunns. Sie setzten sich ebenfalls mit der Tatsache auseinander, dass noch heute bestimmte Gruppen gezielt beleidigt oder bedroht werden, vor allem im Internet. Die Schülerinnen und Schüler versuchen durch dieses Video darauf aufmerksam zu machen.

#niemalsvergessen

Mit der Unterstützung ihrer GSP-Lehrer Mag. Nagel Dominik & Mag. Holletschek Nikolaus entstand folgendes Video. 

Mag. Nagel Dominik