Ein Tag am Gericht für die 8. Klassen

Auch heuer erklärte Richter Erhard Neubauer vom Bezirksgericht Hollabrunn in einem Vortrag an der Schule, den 8. Klassen, wie sie mit dem Gericht in Kontakt treten können.Sowohl mit positiven als auch negativen Vorzeichen und welche Folgen dies haben kann. 

Den Schülern und Schülerinnen wurde auch der Aufbau der österreichischen Justiz erklärt, was Schöffen und Geschworene sind und wofür die einzelnen Gerichte vom Bezirksgericht bis zum obersten Gerichtshof zuständig sind.

Danach erhielten die angehenden Maturanten und Maturantinnen einen realen Einblick in die Arbeit am Bezirksgericht. Innerhalb von 3 Stunden wurden sie Zeugen von Gerichtsverhandlungen am Hollabrunner Bezirksgericht, wo Fälle von Körperverletzung, Versäumnisse der Unterhaltszahlungen und Diebstahl behandelt wurden.

Herzlichen Dank nochmals an Richter Erhard Neubauer für den, wie jedes Jahr, sehr informativen und anschaulichen Gerichtstag.

Mag. Christian Eichhorn