Theatersport am Faschingsdienstag
5 – 4 – 3 – 2 – 1 – GO 

Am Faschingsdienstag konnten die 5. bis 8. Klassen einmal einen anderen Wettkampf sehen. Zwei Teams, bestehend aus Schülern und Schülerinnen der Oberstufe des Darstellenden Spiels und einigen Lehrern, kämpften gegeneinander. Vom Publikum kamen dabei Impulse wie handelnde Personen oder Schauplätze, die die Schauspieler in ihre Improvisation einbauen mussten. Außerdem wurde mit roten und blauen Fähnchen nach jeder Runde abgestimmt, welches Team die Aufgabe am besten erfüllt hatte. Am Ende des Vormittags waren die Akteure zwar erschöpft, aber zufrieden, hatten sie doch insgesamt ca. 200 Schüler unterhalten und zum Lachen gebracht. Ob dann letztendlich Team Rot oder Team Blau gewonnen hatte, war nebensächlich.