Polizeigeländelauf 2016 – Das Bundesgymnasium war wie immer Spitze!

Der Polizeigeländelauf in Hollabrunn am Waldsportplatz wird schon seit fast zwanzig Jahren vom Klub der Exekutive unter der Leitung von Inspektor Joachim Amon umsichtig organisiert. Als erstes laufsportliches Großereignis im Frühjahr passt er sehr gut in die Vorbereitungszeit für die beginnende Freiluftsaison. Daher wird auch am Bundesgymnasium von den Bewegungserziehern/innen sehr viel Wert auf ein umfangreiches Lauftraining in allen Klassen gelegt. Das strahlende Frühlingswetter ließ sich heuer ein wenig bitten, denn nach leichten Frosttemperaturen in den Morgenstunden sorgte der Sonnendurchbruch erst um die Mittagszeit für wohlig, warmes Frühlingswetter.

Alle Starter/innen der Geburtsjahrgänge 2005 bis 1997 hatten wiederum die für die meisten Teilnehmer bekannten Laufstrecken von 1480 m, 2070 m und 3170 m zu bewältigen. Sie sollten dabei ihr Können mit Gleichaltrigen aus den benachbarten Schulen in und um Hollabrunn messen. Von den insgesamt 437 Starter/innen stellte unsere Schule mit 166 Mädchen und Burschen ein beachtliches Drittel, wovon der Großteil naturgemäß bei den Unterstufenschülern lag. Daher dominierten unsere bestens vorbereiteten Athleten/innen die Laufbewerbe der 10- bis 14-Jährigen. Insgesamt „erliefen“ unsere Mädchen und Burschen beachtliche 7 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 7 Bronzemedaillen!

Zu diesem stolzen Ergebnis gratulieren wir Sportlehrer/innen all unseren Teilnehmern/innen, weil jeder Starter sein Bestes gegeben hat. Am Ende eines sportlichen Wettkampfes steht immer großer persönlicher Einsatz und eine eigene Bestleistung, was zählt.

Unsere Bilanz 2016, auf die wir sehr stolz sein können:

Jahrgang

Burschen

Mädchen

2005

1. Hoffman David

2. Setien Niklas

3. - - -

1. Fuchs Katharina

2. Hohenauer Emma

3. Pfeifer Johanna

2004

1. Binder Felix

2. Patschka Valerian

3. Sackmann Armin

1. - - -

2. - - -

3. Gurtner Victoria

2003

1. - - -

2. Maurer Manuel

3. - - -

1. - - -

2. Schuster Anna

3. - - -

2002

1. Summerer Lukas

2. - - -

3. Riepl Clemens

1. Pfeifer Lena

2. - - -

3. Marte Sophie

2001

1. - - -

2. Schüfner Fabian

3.

1. Szöky Linda

2. - - -

3. - - -

2000

1.  - - -,

2. - - -,

3. Posavac Leon

1. - - -,

2. - - -,

3.  - - -

1999

1.  - - -

2.

3. Tribelnig Martin

1.  - - -

2.  - - -

3.  - - -

1998

1. Hudec Oliver

2. - - -

3. Wiesner Max

1. - - -

2. - - -

3. - - -

 

Mag. Michael Grünauer, Mag. Gerhard Hasenhündl