Wintersportwoche der 5A und 5B

vom 14. – 19. Februar 2016 in Zell am See

 

„Es lebe der Sport“ war das Motto der diesjährigen Wintersportwoche in Zell am See. Das triste Wetter der Anreisen verfolgte uns die ersten beiden Pistentage. So kämpften wir uns bei teilweise starkem Nebel die Hänge hinunter. 

Ab Mitte der Woche besserte sich das Wetter. Am Kitzsteinhorn erlebten wir die einmalige Kombination von Neuschnee und Sonnenschein, ein sehr seltenes Alpinvergnügen. Auf den optimal präparierten Pisten konnten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen und carvten mit Boards und Schiern die Hänge hinunter. Um den Fahrspaß sicher ausleben zu können, wurden im Zuge einer Spezial-Millionenshow die Kenntnisse in Erster Hilfe aufgefrischt und die Fis-Pistenregeln wiederholt.

Untergebracht waren die LehrerInnen und SchülerInnen im „Club Kitzsteinhorn“ – eine Unterkunft die allen Erwartungen gerecht wurde. Neben zwei Indoor-Beachvolleyballplätzen, auf denen gepritscht und gebaggert wurde, kickten wir auch täglich in der Sporthalle oder sprangen auf den Trampolinen. Kegeln, ein Barbecue- sowie Pizza Abend und eine Disco rundeten das sportliche Programm ab.

Einen Höhepunkt stellte sicherlich der Casinoabend dar. In entsprechend schicker Kleidung konnten die Casinogäste ihr Geschick zur Geldvermehrung bei Spielen wir Roulette, Black Jack, Glücksrad oder Würfelpoker unter beweise stellen.