Weihnachtsturniere 2011

Packende Wettkämpfe in Völkerball und Fußball für die 1. und 2. Klassen

Alle Jahre wieder . . . macht sich in den Dezemberwochen eine beachtliche Unruhe in den 1. und 2. Klassen breit. Manche glauben es ist die Vorfreude der Mädchen und Burschen auf das nahende Weihnachtsfest, andere wissen es besser: die Weihnachtsturniere stehen vor der Tür!

In der Vorbereitungszeit werden Völkerball und Fußball zu den Hauptsportarten. Ist es doch der erste große, sportliche Wettkampf, der als klassenweiser Vergleichskampf zwischen den Teens des Bundesgymnasiums und des Aufbaugymnasiums schon seit Jahren erfolgreich durchgeführt wird. Vorweg werden Dressen ausgewählt, Plakate zur Anfeuerung entworfen und Mannschaftsausstellungen ausgetüftelt. Und bei den Wettspielen selbst liegen Sieg und Niederlage ganz eng – wie übergroße Freude und totale Niedergeschlagenheit – beisammen.

Und genau so war es auch heuer am Mittwoch, den 21. Dezember 2011. Spannende, aber faire Wettkämpfe lieferten sich in den ersten drei Stunden die 2. Klassen, die Mädchen im Völkerball in den Gym-Turnsälen und die Burschen in Fußball im AG-Turnsaal. Während der drei letzten Unterrichtsstunden spielten  alle 1. Klassen mit Begeisterung und vollem Einsatz Völkerball im Bundegymnasium.

Die Sporterzieher aus beiden Gymnasien gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen und zum wirklich vorweihnachtlichen,  fairen Wettkampf! Wer heuer nicht gewonnen hat, der darf nächstes Jahr noch auf eine Revanche hoffen.

Mag. Gerhard Hasenhündl