Vize-Landesmeister im Mädchenhandball

Unsere kleinen Mädels ganz groß!

 

Schon in der Vorrunde in Stockerau  qualifizierten  sich unsere Schülerinnen der 1. und 2. Klasse  mit einem klaren Sieg gegen SMS Tulln und BG/BRG Stockerau für das  Finalturnier.  Am 14. April 2015 trafen dann die 4 Finalisten  an unserer Schule  aufeinander.  KLG Gänserndorf  sicherte sich souverän den Landesmeistertitel.  Unsere Mädchen konnten sich klar gegen SMS Bad Vöslau durchsetzen und mit dem  Sieg in einem sehr spannenden Spiel gegen SMS Mautern wurden sie
Vizemeister.   „Wir sind stolz auf ein so hohes Niveau“, erklärte  Johann  Jurcsa,  der Landesreferent des Schulcups, beim Überreichen der Preise.

Spielkader Mini-Schulcup 2002 u.j.:  Fahrner Katharina, Grandits Ines, Gurtner Victoria, Hauser Hanna, Kern Olivia, Ringelhahn Felicia, Rohringer Carina, Schleinzer Sophie, Schneider Laurena, Schuster Anna und Weidmann Viola.

Aber auch unsere „älteren“ Mädchen aus den 3. Klassen zeigten beim großen Finale 2000 und jünger in Stockerau in der Alten Au am 5. März ihr Können.  6 Mannschaften -  BG Baden, BG Gföhl, BG/BRG Hollabrunn, BG Horn, BG Korneuburg und BRG Krems kämpften um das Ticket für die Bundesmeisterschaft  in Oberwart/Pinkafeld.  Als klarer Sieger ging das BG Korneuburg  hervor. Unsere Mannschaft kämpfte mit vollem Einsatz und belegte den 5. Platz. Diese Leistung  ist jedoch hervorzuheben, da alle Mädchen aus den 2. und 3. Klassen kamen und keine Spielerin aus dem Jahrgang 2001 bzw. 2000 war. In diesem Sinn waren  es eine tolle und wichtige Erfahrungen für die nächste Saison.  

Spielkader Schülerinnen 2000 u.j.:  Eiserle Agnes, Frank Laura, Fahner Katharina, Gurtner Valerie, Hakl Cornelia, Hauser Hanna, Leibl Nina, Marte Sophie, Pfeifer Lena und  Schneider Laurena.

Bei den Turnieren wurde die gute Zusammenarbeit mit dem Verein sichtbar und  wir hoffen auf eine weitere, gute Zusammenarbeit  im nächsten Schuljahr.