Polizeigeländelauf 2015 – Das Bundesgymnasium dominiert!

Der Polizeigeländelauf ist jedes Jahr für die Schulen in und um Hollabrunn ein laufsportliches Großereignis. Er passt sehr gut in die Vorbereitungszeit für die neue Leichtathletiksaison und ist ein großer Anreiz nach den Wintermonaten im Freien zu trainieren. Für die reibungslose Organisation und Durchführung verdienen alle Beteiligten vom Klub der Exekutive unter der Leitung von Inspektor Joachim Amon ein großes Lob. Erfreulicher Weise ist dieses Laufevent in den letzten Jahren immer von strahlendem Frühlingswetter begleitet - kurz ein Erlebnis der besonderen Güte für Schüler/innen und für die betreuenden Lehrer/innen.

Alle Starter/innen der Geburtsjahrgänge 2004 bis 1995 hatten Ende April 2015 die Laufstrecken von 1480 m, 2070 m und 3170 m zu bewältigen. Sie sollten dabei ihr Können mit Gleichaltrigen aus den benachbarten Schulen  messen. Insgesamt waren 553 Läufer/innen am Start, wovon unsre Schule mit 175 Mädchen und Burschen einen Großteil vor allem der Unterstufenschüler/innen stellte.

Wie in den vergangenen Jahren dominierten unsere bestens vorbereiteten Athleten/innen die Laufbewerbe der 10- bis 14-Jährigen. In den Läufen der Jahrgänge 2004 bis 2001 erreichten die Burschen überragende 10 von insgesamt 12 möglichen Medaillen, das bedeutet, dass die Läufe 2004, 2002 und 2001 zur Gänze von unseren Gymnasiasten gewonnen wurden! Bei den Mädchen waren es beachtliche 7 von insgesamt 12 Platzierungen in den Rängen von 1 bis 3. Aber auch in den Bewerben der Oberstufe gelang es den erfahrenen Teilnehmern/innen ihr Talent erfolgreich unter Beweis zu stellen.

Wir Sportlehrer/innen gratulieren all unseren Teilnehmern/innen, weil jeder/jede, ob erfolgreich oder weniger erfolgreich, sein Bestes gegeben hat. Natürlich freuen wir uns besonders mit den Siegern/innen. Jeder sportliche Wettkampf wird mit einer persönlichen Bestleistung gekrönt, die bei schulübergreifenden Laufbewerben noch mehr zählt.

Jahrgang

Burschen

Mädchen

2004

1. Binder Felix

2. Patschka Valerian

3. Sackmann Armin

1. - - -

2. - - -

3. Grandits Ines

2003

1. - - -

2. Maurer Manuel

3. - - -

1. Schuster Anna

2. Weidmann Viola

3. - - -

2002

1. Summerer Lukas

2. Müller Thomas

3. Riepl Clemens

1. Marte Sophie

2. - - -

3. Pfeifer Lena

2001

1. Bernreiter Lukas

2. Pirker Samuel

3. Hörmann Georg

1.Rockenbauer Lena

2. Szöky Linda

3. - - -

2000

1.  - - -

2. - - -

3. - - -

1. - - -

2. - - -

3.  - - -

1999

1.  - - -

2. Tribelnig Martin

3.

1.  - - -

2.  - - -

3.  - - -

1998

1. Stopfer Sebastian

2.

3.  Winkler Patrick

1. - - -

2. Matko Tajda

3.

 

Mag. Gerhard Hasenhündl