FUSSBALL – FUSSBALL –FUSSBALL – FUSSBALL –FUSSBALL – FUSSBALL

Kurzes Update unserer fußballerischen Erfolge

Oberstufe Mädchen

Auch unsere Mädchen beteiligen sich heuer an der Schülerliga und das mit hervorragendem Erfolg. Beim Turnier in Mistelbach belegten sie ungeschlagen den zweiten Platz hinter der HLW Hollabrunn und spielen die Finalrunde mit den besten 8 Mannschaften am 12.05. in St. Pölten.

Aber wie kam es dazu:

Im Turnier in Mistelbach standen uns außer der HLW Hollabrunn noch die HLW Mistelbach, das BAKIP Mistelbach und die HAK/HAS Mistelbach gegenüber. Im ersten Spiel gegen das BAKIP wussten wir noch nicht, wie unsere Spielstärke gegenüber den Mannschaften aus Mistelbach einzuschätzen war, jedoch mit einem 3:0 Sieg hätte wohl keiner gerechnet. Nach einem weiteren 2:0 Sieg gegen die HAK/HAS kam der Turnierfavorit HLW Hollabrunn als Gegner. Um den zweiten Turnierplatz zu erreichen war unser Ziel, nicht hoch zu verlieren, das 0:0 Unentschieden war dann ein toller Erfolg. Obwohl uns gegen die HLW Mistelbach eine Punkteteilung gereicht hätte, gewannen wir auch dieses Spiel mit 2:0 und durften ungeschlagen die Heimreise antreten. Auf Grund des Torverhältnisses belegte unsere Oberstufen Mädchen-Mannschaft den hervorragenden zweiten Turnierplatz und stehen somit im Finale der letzten acht Teams von Niederösterreich.

Schülerliga U13

Da wir unseren Bezirk in der U13 Schülerliga vertreten dürfen, fand die erste Runde der Landesmeisterschaft in Hollabrunn statt. Unsere Gegner waren die NMS Gars, NMS Gerasdorf und NMS Waidhofen / Thaya, alles Schulen mit dem Schwerpunkt Sport.

Das erste Spiel gegen NMS Gars haben wir etwas verschlafen und mussten in der letzten Minute den Treffer zum 1:2 hinnehmen. Jedoch gegen die NMS Gerasdorf kamen wir so richtig in Schwung und gewannen souverän 4:0. Da das Spiel NMS Gars vs NMS Gerasdorf 1:3 ausging, reichte uns gegen die NMS Waidhofen/Thaya ein Unentschieden um weiterzukommen. Und so kam es auch, ein 0:0 im letzten Spiel bedeutete auch den Aufstieg unter die letzten 16 Mannschaften Niederösterreichs. Unser nächster Gegner war das BG/BRG Schwechat am 06.05.2015.

Das Spiel gegen BG/BRG Schwechat in Rannersdorf begann sehr gut, nach einem Rückpass konnte Philipp Heider dem Tormann den Ball abnehmen und zum 0:1 einnetzen. Der weitere Verlauf der ersten Hälfte war weitgehend ausgeglichen, wobei die Hausherren zwei gute Chancen zum Ausgleich hatten, doch unser Tormann Kusy Moritz konnte jeweils klären.

In der zweiten Halbzeit warf Schwechat alles nach vorne und durch einen unnötigen Ballverlust im zentralen Mittelfeld erhielten wir den Ausgleich. Die Heimmannschaft hatte jetzt die besseren Chancen aus dem Spiel heraus, doch mit etwas Glück überstanden wir diese Drangperiode.

Unsere Torchancen ergaben sich aus den Standards. Clemens Zöch scheiterte bei einem direkten Freistoß am Tormann und Maximiliian Kaim konnte nach einem Eckball, kurz vor Schluss, den Ball von kurzer Entfernung nicht plaziert aufs Tor bringen.

Daher Endstand 1:1 - Elfmeterschießen und wie jeder weiß, ist hier auch etwas Glück im Spiel.

Leider war das Glück im Elfmeterschießen auf der Seite von Schwechat und somit scheidet unser U13 Team aus der heurigen Schülerliga aus.

Trotz allem ein hervorragender Erfolg und Gratulation an das gesamte Team!!!

Schülerliga U15

Auch die U15 qualifizierte sich als Bezirksmeister für die 1. Landesmeisterschaftsrunde. Am 29.04.2015 kommt es zum Zusammentreffen unseres Teams mit den Mannschaften der NMS Herzogenburg, NMS St. Peter und NMS Gföhl. Gespielt wird in Gföhl und auch diese Mannschaft hat die Qualität in die nächste Runde aufzusteigen.

Mit dem Turniersieg in Gföhl spielen wir unsere 2. Landesmeisterschaftsrunde in Hollabrunn. Unser Gegner ist die SMS Laa/Thaya am 12.05.

 

Christian Eichhorn