Die NeW-Klasse im Unterwasserreich

Am 17.9.2014 hat die New-Klasse unter dem Motto „Raus aus der Schule" einen Aktionstag im Naturpark Hochmoor-Unterwasserreich Schrems durchgeführt. Nach einer kurzweiligen Busfahrt mit vielen Gesprächen haben wir das sehenswerte Besucherzentrum in Schrems erreicht. Zuerst wurden die Wissbegierigen von Katharina Oberbauer durch das Mikrotheater begleitet. Die Schülerinnen und Schüler der NeW-Klasse zeigten sich begeistert und hatten anschließend zahlreiche Fragen zum Mikrokosmos der Unterwasserwelt. Anschließend wurden die zahlreichen Modelle von wasserlebenden Tieren gezeigt. Die Aquarienführung, welche die meisten der heimischen Fische präsentiert, rundete diesen Teil des Ausfluges ab. Danach ging es nach dem Motto „Neugier erweckt Wissen" in den Mikroskopierraum. Zahlreiche interessante Lebewesen warteten hier darauf entdeckt zu werden, die Mikroskope waren durchgängig besetzt. Nach diesem Forschungsteil ging es zur Fütterung der unter Naturschutz stehenden Fischotter. Das Verhalten dieser Tiere faszinierte  alle. Danach war eine Pause fällig, einige Kinder nutzten die Zeit, um mit der Schwimmbrücke den Teich zu überqueren. Dabei kam das „Team-Building" innerhalb der Klasse nicht zu kurz und die Klassengemeinschaft wurde gestärkt. Mit neuen Kräften ging es dann noch zu einer Wanderung ins Moor.  Nach einer Besprechung der wichtigsten Funde ging es zur Aussichtswarte, wo wir unseren Ausflug mit einem fantastischen Blick über das Hochmoor ausklingen lassen konnten. Der wunderschöne Fliegenpilz am Wegesrand, der uns noch eine kurze Rast bescherte, stand wohl für den ganzen Tag. „Wir waren, auch was das Wetter betroffen hat, an diesem Tag Glückspilze! Mit der Rückfahrt zum BG/BRG Hollabrunn fand dieser Aktionstag der NeW-Klasse seinen Ausklang“, so Mag. Dr. Martin Heidegger.