Vertrauensschüler am BG/BRG Hollabrunn wieder in Aktion

Zum vierten Mal sind heuer Oberstufenschüler der 6. und 7. Klassen des BG/BRG Hollabrunn bemüht, den ersten Klassen ihre Ängste zu nehmen und ihnen bei Problemen zu helfen.

Zum vierten Mal sind heuer Oberstufenschüler der 6. und 7. Klassen des BG/BRG Hollabrunn bemüht, den ersten Klassen ihre Ängste zu nehmen und ihnen bei Problemen zu helfen. Mag. Susanne Heichinger und Mag. Heide Österreicher freuen sich sehr über das Engagement ihrer Vertrauensschüler.

Die Größe des Schulhauses sowie die große Zahl an Schülern und Lehrern sind für viele neue Schüler eine große Herausforderung.

Wie schon in den Vorjahren lernten die neuen Gymnasiasten nun in der ersten Schulwoche im Rahmen eines Spielenachmittags ihre Vertrauensschüler kennen. Gestärkt mit einer Pizza begaben sie sich auf eine Schnitzeljagd durch das Schulgebäude, an deren Ende eine Schatzkiste geplündert wurde. Mit Spiel und Spaß verging die gemeinsame Zeit sehr schnell. Zum Schluss wurden Telefonnummern unter den Schülern ausgetauscht, bevor sie ihre erlebnisreichen Eindrücke nach Hause tragen konnten.

Die Vertrauensschüler werden ihre Schützlinge über das ganze Schuljahr hinweg begleiten und unterstützen.

  

1. Reihe von unten: Esma Öztürk, Nina Puhwein, Koloman Dhaliwal, Libusa Sipekova
2. Reihe: Laura Sommer, Vanessa Jarrah, Kevin Kleinmaier, Hannah Mittermayr, Agnes Wilfinger, Christoph Oberschlick, David Prikasky, Clarissa Fabianek, Raffaela Neusser
3. Reihe: Adalina Neesen, Elias Eidher, Philipp Demuth, Sebastian Stopfer, Tajda Matko, Nadja Hübel, Julian Schmalzbauer, Magdalena Schechtner, Stefan Schöllauf, Ramona Lorbert, Thomas Zechmeister, Vico Liebich, Julia Karger, Marlene Tribelnig