Schülerliga Fußball – Top 16 Niederösterreichs

Nach dem Sieg in der Bezirksmeisterschaft stand der U13 Schülerligamannschaft des BRG Hollabrunn die 1. Runde der Landesmeisterschaft bevor. Unsere Gegner, ebenfalls Bezirkssieger, waren SMS Klosterneuburg, SMS Ybbs und SMS St. Valentin, also alles Mittelschulen mit sportlichem Schwerpunkt. Um eine Runde weiterzukommen musste man mindestens Zweiter werden.

Unser erstes Spiel gegen SMS Ybbs begann sehr erfreulich, nach einem Solo von Martin Moormann stand es bald 1:0 für uns, jedoch ein paar Minuten später konnte Ybbs ausgleichen und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Nach den ersten 15 Minuten kamen wir immer besser ins Spiel und siegten schließlich 3:1.

Der nächste Gegner, SMS Klosterneuburg, ließ uns sehr viele Chancen herausspielen, aber leider wurden diese sehr leicht vergeben oder die Stange bzw. Querlatte verhinderte die Führung. So kam es wie so oft, ein Freistoß für Klosterneuburg, keiner passt auf und 0:1 hinten. Der darauffolgende Sturmlauf unsererseits brachte noch den verdienten Ausgleich. Endergebnis 1:1.

Das letzte Spiel gegen SMS St. Valentin stand unter folgenden Vorzeichen – bei Sieg Erster Platz, Unentschieden Zweiter, Niederlage Dritter. Jetzt ließen wir nichts mehr „anbrennen“ und siegten hochverdient mit 5:1.

Somit standen wir als Turniersieger fest und unsere Schule steht zum ersten Mal unter den Top 16 Schülerligamannschaften Niederösterreichs. Herzliche Gratulation an das gesamte Team!

Die nächste Qualirunde ist ein Ausscheidungsspiel gegen SHS Laa/Thaya am 07.05.2014 in Laa. Vielleicht können wir noch etwas nachlegen.