Sportlicher Auftakt im Ötscherland

Wie im Vorjahr begann die Klasse 2B mit der „täglichen Sportstunde“ das heurige Schuljahr in Lackenhof mit 3 Aktivtagen. Das Programm war sehr abwechslungsreich und wir waren immer sportlich unterwegs. Beim  Lamatrekking erlebten wir, dass diese Kameltiere sehr störrisch sein können. Bei wunderbarem, spätsommerlichem Wetter wanderten wir drei Stunden bis zu den Vorderen Tormäuern.  Ausgerüstet mit Helm und Stirnlampe  „befuhren“  wir dann  die Ötscher Tropfsteinhöhlen – „Glück tief!“.  Nach diesem Abenteuer in die Tiefe machten sich die Schüler mit einem GPS-Gerät auf die Suche nach dem Ötschergold - „Geocaching“, die moderne Art einer Schnitzelart.  Abends standen noch Indoorklettern, Jonglieren und das „wichtige Völkerballmatch “ Burschen gegen Mädchen“  am Programm.  Am Abreisetag bezwangen wir vormittags noch  den Ötscher und genossen den Fernblick vom Gipfelkreuz. Für viele Schüler war es der erste Gipfelsieg – und wir hoffen,  nicht der letzte…  Mit neuer Energie soll das Schuljahr weitergehen.

Mag. Grünauer, Mag. K. Öhler-Haas