BG/BRG Hollabrunn
zertifizierte Werkstatt-Schule

Nach den pandemiebedingten Umstellungen auf digitalisierten Unterricht im Vorjahr konnten wertvolle Erfahrungen in den heurigen Unterricht übernommen werden und damit auch gleich die Einführung der Tablets für SchülerInnen in der Unterstufe im Werkunterricht erfolgreich stattfinden. Hier wurden die Geräte vor allem zur Erarbeitung theoretischer Inhalte, zur Erstellung von Entwürfen, wie auch zur fotografischen und filmischen Dokumentation eingesetzt. Für die regelmässige fächerübergreifende Kooperation und projektorientierten Werkunterricht wurde unsere Schule heuer sogar das Gütesiegel "Werkstatt in der Schule" verliehen. Fachinspektor Mag. Gruber hat im Rahmen der Veranstaltung einmal mehr den wichtigen Beitrag des Faches Werken zur Verarbeitung und Festigung von erlerntem Wissen betont.