English breakfast mit der 4E

Am Montag, den 25.4. hieß es für die 4E: Weg von den Schulbüchern und rein in die Küche!

Im Rahmen des Englischunterrichts versuchten sich die Schüler*innen an der britischen Kochkunst und bereiteten im Festsaal ein „English breakfast“ zu. Dabei wurden neben Toast mit Butter und Marmelade auch Mini-Pancakes und Cornflakes serviert. Als Getränke standen natürlich Orangensaft und Schwarztee bereit. Am beliebtesten waren jedoch eindeutig die leckeren ham and eggsbacon und  scrambled eggs aus der Pfanne. Yummy! 

Das Frühstück war für alle eine gelungene Abwechslung vom Schulalltag. Besondere Freude bereitete es den Schüler*innen, dass neben ihrem Klassenvorstand Prof. Wurm auch unser English language assistant aus den USA, Thomas Potzman, mit zu Gast war. 

Dr. Claudia Schmidhofer