Kreative Köpfe in der 4c

Nach der Lektüre des Jugendklassikers „Die Wolke“, der 1987 von Gudrun  Pausewang verfasst wurde und  bei  dem es um die Folgen  einer Reaktorkatastrophe  geht, beschäftigte sich die 4c in Deutsch mit verschiedenen Aspekten  zu diesem Thema. Die Gestaltung der Beiträge wurde den Schülern freigestellt.  Besonders kreativ wurde die Gruppe um Maximilian Punk.  Dieser gestaltete  als Endprodukt ihrer Recherche ein Video, in dem er die Entstehung der drei bisher größten Reaktorunfälle auf sehr anschauliche und äußerst informative Weise erklärt. Ein Ergebnis, das alle in der Klasse begeisterte. 

Auf ebenso  kreative Art gestaltete Bianca Binder ihr  Referat zum Thema Berufe.  Mit Hilfe eines sehr professionell  gestalteten, selbst produzierten Videos, in dem  sie den Beruf des Sanitäters  illustriert,  lockerte sie ihr Referat auf witzige und interessante Weise auf. Bravo!