Friede für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine, der zu unsäglichem Leid in der Bevölkerung führt, berührt auch uns. So haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5a-Klasse im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts überlegt, wie sie ihr Mitgefühl mit den Menschen, die in der Ukraine den Krieg hautnah miterleben, und mit jenen, die vor der Gewalt flüchten, zum Ausdruck bringen können. Als Zeichen der Solidarität haben sie gute Gedanken, Wünsche und Bitten - auf Deutsch und Ukrainisch - gesammelt.