Von Baum zu Baum in luftigen Höhen – die 1B – FIT im Kletterpark

Die Schüler*innen der 1B hatten den 8.10. schon mit großer Ungeduld erwartet. Ein Tag im Kletterpark Rosenburg stand auf dem Programm. Neben der sportlichen Betätigung in frischer Luft, sollte dieses Ereignis auch dem Kennenlernen und dem Festigen der Klassengemeinschaft dienen. Voller Vorfreude fieberten alle dem Ereignis entgegen, leider war der Wetterbericht gar nicht gut. Doch schon am Morgen bei der Abfahrt mit dem Bus fiel allen ein Stein vom Herzen: blauer Himmel und kein Regen. Ja, wenn Englein reisen…

Im Kletterpark angekommen, wurde als Erstes die benötigte Ausrüstung ausgegeben und der richtige Sitz der Gurte von Andi, unserem Klettercoach, überprüft. Dann mussten sich alle noch einmal in Geduld üben, denn bevor das Abenteuer beginnen konnte, musste das richtige Sichern geübt werden.

Endlich konnte es auf fünf Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen losgehen. Der grüne Parcours ist für Kletterneulinge geeignet, der gelbe und blaue führen immerhin schon in 4 bzw. 5 Meter Höhe. Der rote Parcours ist für Fortgeschrittene gedacht, die sich in luftige 8 Meter über dem Erdboden wagen. Der schwarze führt in 12 Meter Höhe und bietet den Mutigen mit einem 70 Meter langen Flying Fox ein besonderes Feeling.

Da das Klettern und die frische Luft hungrig machten, ließen wir dieses Abenteuer beim Grillen und gemeinsamen Essen ausklingen. Frisch gestärkt wurde noch der Spielplatz unsicher gemacht. Nach ereignisreichen Stunden - müde, aber zufrieden, fuhren wir wieder nach Hause.

 

OStR Mag. Maria Haimeder, Mag. Dominik Nagel, Mag. Monika Albrecht