Früh übt sich…

Auch heuer durften wir in unserer Bibliothek wieder junge Leserinnen und Leser willkommen heißen. Die 4a der Volksschule Kirchenplatz mit ihrer Klassenlehrerin VOL Dipl. Päd. Eva Weitschacher besuchte am 7. Juni  den Lesesaal.

Die Volksschulkinder fühlten sich im „Wohnzimmer des Gymnasiums“ sichtlich wohl und zeigten sich von der Größe des Raums und der Vielzahl an Büchern beeindruckt. Bereits im Vorfeld konnten individuelle Wünsche nach speziellen Themengebieten geäußert werden, sodass beim Eintreffen der Klasse schon für jedes Kind ein Bücherstapel vorbereitet war. Die jungen „Bücherwürmer“ vertieften sich zwei Stunden lang in die reich illustrierten Jugendsachbücher und erhielten auf diese Weise viele anregende und spannende Informationen , die sie – ganz im Sinne des richtigen Verhaltens in einer Bibliothek – flüsternd untereinander austauschten.

Für einige aus der Klasse war der Aufenthalt an unserer Schule schon ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende Schuljahr. Sie freuen sich darauf, im September als Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums wiederkommen zu dürfen.

Mag. Ingrid Lechner-Fent