Unser Lesebaum braucht Blätter!

Besucher unserer Schulbibliothek kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wirft man einen Blick zur Lesetreppe, so entdeckt man statt einer eher kahlen Wand einen prächtigen Baum.

Was hat es nur mit diesem Baum auf sich? Die Idee, in unserer BIB einen Lesebaum zu gestalten, gab es schon länger. Mag. Christoph Puschnik war von diesem Projekt angetan, er holte flugs seinen Zollstock aus der Tasche und schon war er am Planen. Gemeinsam mit der 1A/C wurden unzählige Teile eines ca. 2 Meter hohen Baumes aus Sperrholz ausgesägt und bemalt. Das Kniffligste war aber das fachgerechte Anbringen der einzelnen Teile an der Wand hinter unserer Lesetreppe. Unter der Anleitung von Mag. Puschnik waren die Kinder mit Feuereifer bei der Arbeit und nach nur einer Stunde konnten wir das prächtige Ergebnis bewundern.

Jetzt sind aber die eifrigen Leser dieser Schule gefragt. Unser Baum ist noch kahl, er soll bis zum Sommer in einem grünen Blätterkleid erstrahlen. Wer mithelfen will, braucht sich nur ein Buch auszuborgen und es zu lesen. Dafür bekommt man in der BIB ein Blatt, das man an unserem Lesebaum anbringen kann. Wir schaffen es doch gemeinsam, ihm ein dichtes Blätterkleid zu „erlesen“, oder?

Wir bedanken uns herzlich den Künstler*innen der 1A/C und Herrn Mag. Puschnik!

Mag. Monika Albrecht, Mag. Reinhard Wurm

 

Video Mag. Dominik Sommerer mit Fotos von Mag. Monika Albrecht